Denton

Wednesday, 30. August 2006

30.Aug.06---We'll call it "Black Beauty"

Da steht er nun - schwarz und stark wie 260 einzelne Black Beauty's (260PS), 5,4l V8 Bigblock - unser texanischer Gefährte, ein Ford Expedition, der uns von heute an durch Dick und Dünn begleiten wird und den wir von nun an Black Beauty nennen werden!
Heute waren wir in Fort Worth und haben unser neues Auto abgeholt! Bei nahezu tropischen Temperaturen ist der Schlüssel zur Freiheit auf 4 Rädern von Don, unserem Verkäufer, an Mario übergeben worden.
Gott sei Dank ist der Ford voll betankt übergeben worden, bei der Heimfahrt ist natürlich schon einiges durch die Einspritzdüsen geblasen worden, aber der Tank ist noch immer so gut wie voll (na gut, er ist nach ca. 80 Meilen schon auf "3/4 voll" zurückgegangen, aber wer wird denn da zimperlich sein, es ist das Feeling, das zählt!!). Und das ist der Hammer, ein Wahnsinnswagen zum Cruisen, genau wie für uns und amerikanische Highways geschaffen (wenn ihr glaubt, die A1 gehört auf der gesamten Länge generalsaniert, dann fahrt mal mit eurem Wagen über amerikanische Highways!). Wie man hier Corvettes und Porsches an den Mann bringt, wundert mich jedes Mal wieder. Die müssen meines Erachtens bei jeder "kleinsten Schupfn" Teile des Spoilerwerks verlieren, ehrlich!
Jedenfalls sind wir sehr happy mit dem Ford (hoffentlich bewahrheitet sich das alte Sprichwort "Foahst mitn Ford fort, kummst mitn Zug zruck!" nicht) und haben ihn gleich einigen Belastungsproben unterzogen. So war z.B. der Kauf einer Parkerlaubnis ein Spießrutenlauf, nicht nur für Mario und mich! Das hat genauso lange gedauert wie die Fahrt nach Ft Worth und die Rückfahrt mit "Black Beauty", sprich volle zwei Stunden! Unglaublich, diese Bürokratie, besonders, wenn sich niemand auskennt und man nur Falschinformationen erhält.
Naja, was solls, wir haben ein Auto mit gültiger Parkerlaubnis und einigen Zusatzextras, die wir heute schon gekauft haben (zusammenklappbarer Campingtisch inkl. Sonnenschirm und 4 Sitzplätzen, Kühlbox fürs Bier, 9l Wasser-Notfallration für die Fahrt in die Wüste*g*).
Das ist das einzige, was an dem heutigen Tag zählt. Jetzt werden wir noch ausfindig machen, wo der Notfall-Benzinkanister im Auto befestigt werden kann, und dann kann der Roadtrip beginnen!
Amerika, wir kommen!
James

Expedition-1 Expedition-2 Expedition-3 Expedition-4

Tuesday, 22. August 2006

22.Aug.06---Victory Hall

Wie bereits erwähnt residieren (das kann man wirklich so nennen, seht euch die Bilder an!) wir in der Victory Hall. Diese liegt ein wenig abseits des Campus, weshalb wir täglich den (Gratis)Bus nehmen müssen, um auf die Uni zu gelangen.
Wie ihr sehen könnt, ist die Unterkunft u.A. mit Tischtennis- und Pool-Billard-Tischen ausgestattet und trägt somit viel dazu bei, neue Bekanntschaften zu schließen und den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.
Mittlerweile haben wir auch schon die Zimmer recht wohnlich eingerichtet (meines ist mir sogar dekoriert und geputzt worden, unglaublich aber wahr - ein grooooßes Danke an April & Britt!). Drei Mal dürft ihr raten, in wessen Zimmer ausgedruckte amerikanische Autos, ein Wilson-Titanium-Tennisracket (Preis: unglaubliche 16 Dollar!!!!) und eine Schwimmbrille auf der Wand zu finden sind ;-)
Best wishes,
James

Room-1 Room-2 Room-3 Room-4 Victory-1 Victory-2 Victory-3

Gästebuch

Recent Updates

WIR HABEN EINE NEUE HOMEPAGE!!!
Da unser Speicherplatz auf dieser Seite völlig...
stoani110784 - 4. Nov, 18:54
Road Trip 3 --- Tag 4
Mit teilweise mehr als halb geleerten Whiskey-Flaschen...
james0816 - 3. Nov, 00:19
Road Trip 3---Tag 1 &...
Howdy Leser! Wie versprochen ein paar längst fällige...
stoani110784 - 2. Nov, 23:53
Road Trip 3 --- Tag 3
Tag 3 war gekennzeichnet vom Besuch der Jack Daniel's...
stoani110784 - 2. Nov, 23:38
26.-29.Okt---Eckes in...
Unglaublich aber wahr, der Eckes, der is da!!! Sieht...
stoani110784 - 30. Oct, 21:53

Users Status

You are not logged in.

Search

 

Status

Online for 4101 days
Last update: 3. Jan, 18:01

Cowboys
Dallas
Denton
Football
Kurioses...
New York
Parties
Road Trip 1
Road Trip 2
Road Trip 3
Profil
Logout
Subscribe Weblog